W-LTW-50 Andrea Asch

Liebe grüne Mitstreiter*innen,

Kinder sind das Wertvollste was wir haben – deshalb bin ich mit Herzblut und hohem Engagement Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion für Kinder- & Familienpolitik.

Alle Kinder verdienen gute und gleiche Chancen. Dafür kämpfen wir Grüne, dafür kämpfe ich jeden Tag! Wir haben in NRW in den letzten Jahren viel erreicht: die Zahl der U3-Plätze verdoppelt und den Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz gemeinsam mit den Kommunen sichergestellt. Stolz bin ich darauf, dass wir uns als Grüne durchgesetzt haben: Wir haben die Personalschlüssel verbessert und für benachteiligte Kinder mit den Plus-Kitas mehr Bildungsgerechtigkeit geschaffen.

Um diesen Weg erfolgreich fortzusetzen, müssen wir die Kitas auf eine bessere gesetzliche Grundlage stellen. Mit mehr Qualität der Betreuung, kleineren Gruppen und gerechter Bezahlung für die ErzieherInnen. Das ist mein Projekt für die nächste Legislatur.

Ich möchte nicht hinnehmen, dass Kinder zum Armutsrisiko werden, Menschen Angst vor dem sozialen Abstieg haben, während Wenige immer reicher werden. Unsere grüne Antwort darauf ist eine gerechte Verteilung, denn breite Schultern können mehr tragen als schwache. So stärken wir unsere Demokratie und entziehen den rechten Rattenfängern den Nährboden.

Für uns Grüne gilt Gerechtigkeit auch global! Wenn wir mit Exporten die Märkte in Afrika kaputtmachen und das Futter für unseren Fleischkonsum auf ihren Feldern anbauen, sind wir mitverantwortlich für Armut, Hunger und Flucht. Als Sprecherin für Eine-Welt-Politik will ich mich weiter dafür einsetzen, dass der faire Handel gefördert wird. Das Tariftreue- & Vergabegesetz muss mehr Biss bekommen. Und ich kämpfe dafür, keinem Abkommen zuzustimmen, das arme Länder vom Weltmarkt ausschließt. Auch deshalb müssen wir TTIP verhindern!

Meine Erfahrung, gute Vernetzung und Fachlichkeit möchte ich für die Umsetzung unserer gemeinsamen Grünen Politik weiter im Landtag einbringen. Dafür bitte ich herzlich um Eure Unterstützung.

Eure Andrea

Biografie

56 Jahre, Dipl. Psychologin, verheiratet, drei Kinder (17, 21, 24) Seit 1987 Angestellte beim Verein für psychosoziale Dienste (zzt. beurlaubt) Politisch sozialisiert in der Anti-Atom-, Frauen- und Friedensbewegung, Grün–engagiert seit 1986, von 1994 bis 2010 Fraktionssprecherin Grüne Fraktion im LVR, Seit 2005 Mitglied des Landtags NRW, Wahlkreis Köln-Mülheim Vorsitzende Sommerblut Kulturfestival, Stv. Vorsitzende Förderverein Kölner Seniorennetzwerke, Vorstand Lebenshilfe NRW Mitglied der Synode der EKiR, Böll Stiftung, bei ATTAC & Amnesty International Und sonst: Singen, Lesen, Joggen, Karneval

PDF

Download (pdf)