W-LTW-20 Matthi Bolte

Liebe Freundinnen und Freunde,

Ich will mit Euch den Digitalen Wandel in NRW mit Mut und Zuversicht gestalten, damit alle Menschen von den Chancen der Digitalisierung profitieren können.

Mit Zuversicht blicken wir GRÜNE auf die Digitalisierung der Wirtschaft. Wir wollen die Industrie 4.0 ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen begleiten, um die Potenziale des Digitalen Wandels zu nutzen. So kann die Digitalisierung auch zum Motor des Klimaschutzes werden. Statt auf alte Großstrukturen setzen wir auf die Innovationen der digitalen Wirtschaft. Infrastrukturen der Zukunft sind nicht mehr aus Beton, sondern aus Glasfaser – und alle müssen das Recht haben, auf diesen Datenautobahnen unterwegs zu sein. Deshalb fördern wir den Breitbandausbau und sind Teil der Freifunk-Bewegung.

Das Internet als demokratisches Medium kennt ohne Zweifel auch Schattenseiten. Als Sprecher im Silvester-Untersuchungsausschuss beobachte ich Hetze und Vorurteilen im Netz, aber auch, wie Populisten und Angstmacher auf perfide Weise daraus Profit schlagen wollen. Wir GRÜNE stellen uns Hate Speech entgegen und kämpfen auch online gegen Gewalt.

Gerade in dieser Zeit braucht es umso mehr Mut, für die Freiheit des Internets einzustehen. Ich stehe für die digitale Demokratie. Mit unserer „Open.NRW“ Initiative, dem E-Government- und dem Transparenzgesetz schaffen wir mehr Durchblick und Beteiligung. Ich will weiter digitale Bürgerrechte gegen außer Rand und Band geratene Geheimdienste, gegen Vorratsdatenspeicherung und Onlinedurchsuchung verteidigen. Ich will keine Gesellschaft, in der uns übermächtige Konzerne verdaten, der Score vor der Persönlichkeit steht und der Versicherungsvertrag davon abhängt, ob Kund*innen ihre Fitnessdaten zur Verfügung stellen. Der Kampf gegen Überwachung trägt eine GRÜNE Handschrift!

Wir GRÜNE haben NRW menschlicher und demokratischer gemacht. Ich bitte Euch um Euer Vertrauen, für das digitale NRW, für unsere Smarte Heimat streiten zu dürfen.

Euer Matthi

Biografie

*28.10.1985, verheiratet, ein Kind. Studium Jura, Politik und Soziologie an der Uni Bielefeld; Politikwissenschaftler (BA). Grünes Mitglied seit 2002. Von 2002 bis zur Bioklippe Mitarbeit in zahlreichen Gremien der GRÜNEN JUGEND auf Landes- und Bundesebene. 2004 bis 2010 Mitglied im Rat der Stadt Bielefeld, Schwerpunkt Kinder- und Jugendpolitik. Landtagsabgeordneter seit 2010, Sprecher für Netzpolitik und Datenschutz; Mitglied der Enquete-Kommission „Zukunft von Handwerk und Mittelstand“ und Sprecher im Untersuchungsausschuss „Silvesternacht“ Ich mag Pudding, koche gern und liebe die Nordsee.  

PDF

Download (pdf)