W-LTW-60 Niklas Graf

Liebe Freund*innen,

Ohne unsere ökologische & pazifistische Ausrichtung, unseren emanzipatorischen Antrieb & das basisdemokratische Verständnis wäre unsere Gesellschaft den Anforderungen der Zukunft ohne nachhaltigen Kompass ziel- & hilflos ausgeliefert. Nur durch einen empathischen & toleranten Blickwinkel werden wir die Probleme unserer Zeit gemeinsam lösen.

Über die Bürgerkommunen zu einem Bürgerland möchte ich, dass wir mit klaren, offenen und direkten Angeboten der Partei-, Politik- & Staatsverdrossenheit begegnen. Wir müssen die chancengleiche & konsequente Gleichberechtigung aller Menschen in NRW endlich umsetzen.

Die Reduzierung von kommunaler Überschuldung ist ein Schlüsselprojekt für die Lebensqualität bei uns vor Ort. Das Damoklesschwert der Haushaltskonsolidierung & -sicherung darf nicht weiter die Grundsicherung unserer Kommunen gefährden. Die Mehreinnahmen durch eine konsequentere Bekämpfung von Steuervermeidung sind weiter voranzutreiben, mehr Steuerfahnder sind einzustellen & eine gerechtere Umverteilung von Reich zu Arm, aber auch von Land zu Kommune sind unvermeidbar, um das Gleichgewicht in unserem Bundesland nicht zu verlieren.

Der Tier- & Artenschutz muss seine verfassungsmäßig zugewiesene Rolle in pol. Entscheidungen einnehmen & konsequenter umgesetzt werden. Ein Tierversuchsfreies NRW ist genauso zentral, wie ein Ende von Massentierhaltung & Überzüchtung. Mehr Naturschutzgebiete, mehr Biodiversität & besonders geschützte Korridore für Wanderungen von Wildtieren, müssen in NRW ermöglicht & mehr Kreislaufwirtschaft gefördert werden. NRW muss den Anspruch haben Vorreiter auf diesen Gebieten zu sein.

Abwässer in den Flüssen, PCB- & Nitrat-Belastung, Feinstaub, Quecksilber, CO2 & NOx in der Luft müssen eindeutig nach dem Verursacherprinzip Auswirkungen auf die Marktakteure haben. Die langfristigen Folgekosten & Externalitäten von Unternehmen müssen eingepreist werden, um Marktverzerrungen & Ungleichheiten entgegenzutreten.

Für ein grünes NRW,

euer Niklas

Biografie

Ratsfraktion Dinslaken, seit 2009, Kreistagsfraktion Wesel, seit 2014, LAG Demokratie und Recht, LAG Mensch und Tier Grüne Jugend: Gründung der GJ Dinslaken, 2009, Vorstand der GJD, 2009-2011, Ersatzdelegierter der GJ NRW für die LDK, 2011-2012, Basisgruppenkoordinator der GJ im KV Wesel, 2011-2014, Rechnungsprüfer GJ NRW, 2012, Gründung der GJ Kreis Wesel, 2014 BUND, Dinslakener Bündnis gegen Rechts, Flüchtlingsrat Dinslaken, Förderverein Fliehburg, Parkwerk Dinslaken-Lohberg e.V. Forschungsinstitut: Käte Hamburger Kolleg – Centre for Global Cooperation Research Voten: KV Wesel, GJ Bezirk NrW

PDF

Download (pdf)