W-LTW-31 Stefan Engstfeld

Liebe Freundinnen und Freunde,

MUTIG NACH VORNE! – unter diesem Motto stand unsere letzte LDK in Neuss. Unter diesem Motto möchte ich auch mit Euch in den Wahlkampf starten.

Seit 2010 streite ich mutig und engagiert im Landtag für ein Grünes NRW, seit 2012 als Mitglied im Fraktionsvorstand. Zum Beispiel für ein Grünes NRW ohne TTIP: Das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union betrifft uns alle, denn wir werden alle die Folgen zu spüren bekommen. Durch gentechnisch veränderte Lebensmittel, die dank TTIP auf unseren Tellern landen. Durch verseuchtes Grundwasser, weil TTIP auch Fracking ermöglicht. TTIP ist nichts anderes als eine brutale Durchsetzung der Interessen von Großkonzernen – auf unsere Kosten. Die Grüne Haltung dazu ist klar: Wir wollen TTIP (und CETA) nicht!

Die letzten Jahre habe ich dafür gestritten, dass TTIP nicht unsere Demokratie pulverisiert. Im Landtag. Auf vielen Veranstaltungen. Auf der Straße, bei vielen Demos in Berlin, Düsseldorf oder Köln. In vielen Gesprächen. Der Kampf ist aber noch lange nicht vorbei. Ich möchte ihn bis zum Ende mit Euch führen. NRW darf diesem Abkommen im Bundesrat nicht zustimmen: TTIP – No, we can’t!

Mutig müssen wir auch gemeinsam nach vorne gehen und für ein offenes und vereintes Europa kämpfen. Das Erstarken der rechten Feinde Europas, ihren Einzug in die Landesparlamente, auch in NRW, gilt es zu verhindern. Die Rechten versuchen mit antiislamischen Attacken, mit rückwärtsgewandter Programmatik und ihrem menschenfeindlichen Weltbild politische Geländegewinne zu erzielen. Ich will mich diesem neuen Rechtsruck weiter entschieden entgegenstellen. Es darf keine Toleranz bei Intoleranz geben!

Auch das BREXIT-Votum hat uns allen gezeigt, wie wichtig es ist für ein geeintes Europa aufzustehen und klar den (pro-) europäischen Kurs bei uns in NRW zu halten.

Dafür will ich weiter mit Euch streiten und bitte Euch um Unterstützung. Für ein buntes, grünes und europäisches NRW!

Euer

Stefan

 

Biografie

Geboren 1970 in Duisburg, verheiratet, Studium der Sozialwissenschaften. GRÜNES Mitglied seit 1996. Jahrelange Mitarbeit in der LAG Europa, Frieden und Internationales, mehrfach BAG-Delegierter. Seit 2010 Mitglied des Landtags NRW. Stellv. Fraktionsvorsitzender. Sprecher für Europapolitik und Bundesangelegenheiten. Sprecher im Untersuchungsausschuss BLB NRW. Sprecher in der Verfassungskommission. Stellv. Mitglied im Ausschuss der Regionen der Europäischen Union. Mitglied im Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Düsseldorf. Begeisterter Europäer. Reise, tanze und tauche gerne.

PDF

Download (pdf)