W-LTW-48 Ulrich Langhorst

Liebe Freundinnen und Freunde,

„Auf die Plätze, mutig, los! – Wir entwerfen das NRW der Zukunft!“: Mit diesem Motto sind wir Anfang des Jahres gemeinsam in die Vorbereitung der Landtagswahl 2017 gestartet. Ich meine, das NRW der Zukunft kann nur ein soziales NRW sein!

Bisher ist es uns nicht gelungen, den Prozess der Spaltung der Gesellschaft in arm und reich in den Griff zu bekommen. Immer mehr Vermögen liegt in den Händen immer weniger Menschen, die ärmere Hälfte der Bevölkerung besitzt dagegen so gut wie nichts oder hat Schulden. Der Paritätische Gesamtverband bescheinigt in seinem aktuellen Armutsbericht unserem Bundesland eine deutliche Steigerung der Armutsquote; 17,5% der Menschen in NRW sind direkt von Armut betroffen. Chancengerechtigkeit sieht anders aus!

Dabei entkoppelt sich die positive wirtschaftliche Entwicklung immer weiter von der Entwicklung am Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose. Über 300.000 Menschen sind zurzeit in NRW langzeitarbeitslos. Einen dauerhaften Job auf dem ersten Arbeitsmarkt zu bekommen, ist häufig durch vielfache Vermittlungshemmnisse unmöglich. Ein sozialer Arbeitsmarkt, der die Ausgangslagen der Menschen aufnimmt und Teilhabe ermöglicht, muss umgesetzt werden!

Ich meine, wir müssen mit einer starken Grünen Sozial- und Arbeitsmarktpolitik die Fragen des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der selbstbestimmten Teilhabe aller Menschen in den Mittelpunkt unseres politischen Handelns rücken. Andernfalls laufen wir Gefahr, dass diejenigen, die sich abgehängt fühlen, zu sehr den Versprechungen und vermeintlichen Lösungen der Rechtspopulisten und Rechtsextremisten aufsitzen werden.

Die Sozial- und Arbeitsmarktpolitik ist der Schwerpunkt meiner kommunalen Tätigkeit. Auch als Mitglied der Landtagsfraktion würde ich mich im Team diesem Aufgabenfeld widmen und Verantwortung übernehmen wollen.

Dafür bitte ich um Euer Vertrauen und um Eure Stimme.

Ulrich Langhorst

Biografie

Persönliches und Berufliches

  • 48 Jahre, verheiratet, zwei Kinder
  • wohnhaft in Dortmund, geboren in Rietberg, Zivildienst in Paderborn, studiert in Münster und Bochum
  • Diplom-Geograph
  • Leiter Wahlkreisbüro Markus Kurth MdB
Politisches
  • seit 15 Jahren Grünes Mitglied
  • 2002 - 2009: Vorstand KV Dortmund (Beisitzer, Schatzmeister, Sprecher)
  • seit 2003: BDK- und / oder LDK-Delegierter
  • 2004 - 2009: Sachk. Bürger in der LWL-Fraktion
  • seit 2009: Mitglied der Ratsfraktion Dortmund
  • 2012: Direktkandidat zur Landtagswahl
  • seit 2012: Sprecher der Ratsfraktion
  • seit 2014: Delegierter Bezirk Ruhr
  • seit 2014: Mitglied der LAG Soziales

PDF

Download (pdf)